Samstag, 22. Juni 2013

Tierversuchsfreie Kosmetik - eine unvollständige Liste+Links

Das Thema kam vor einiger Zeit in einer OT-Diskussion in meinem Lieblingsforum auf, und ich nehme es mal hier auf.

Ich möchte hier nicht über Versuche wie LD50 sprechen, wer es unbedingt wissen muss und Übelkeit und Alpträume riskieren will, kann Google bemühen. Ärgerlicherweise werden die Versuche auch trotz Alternativmethoden immer noch durchgeführt.

Für mich leider verbrannt sind unter anderem Essie, Maybelline (gehören beide zu L'Oreál), Max Factor, Neutrogena, Rimmel London, Aussie, Cover Girl, Clinique, Dove, Estee Lauder, Sally Hansen, Garnier, Gillete, Artdeco (byebye, Dita Von Teese-Kollektion), MÄC (gehört zum Esteé Lauder-Konzern), OPI, Urban Decay, Lady Gaga Black Liquid (habe ich sehr geliebt), Jean Paul Gaultier (ach, menno!)... die Liste ließe sich leider endlos fortsetzen.

Übrigens: schon lange auf der Arsch-Liste ist Yves Rocher, von wegen Pflanzenkosmetik und so... >:(


Ich mische hier NK- und konventionelle Kosmetik, also aufgepasst! ;)

Ach so: viele der Produkte der Listen sind über Onlineshops, Ebay, Amazon erhältlich, manche auch in Ladengeschäften . Im Zweifel einfach fragen! ;)

***wird editiert, also im Zweifel ab und an mal reinsehen!***


TVfreie Haarprodukte gibts von:


Pflegende Kosmetik:


Dekorative Kosmetik:


Düfte:

  • Dita Von Teese Parfums (liebe ich sehr!)

Noch ausstehende Anfragen/Antworten:

  •  aktuell keine
     

Quellenangabe: