Montag, 3. März 2014

DIY Lipglossbalmhybrid: Schoko

Uff... eigentlich wollte ich zwei Lipglosses/Lippenbalsam mit Schokolade zusammenbrauen, leider ist meine Sheabutter jedoch jenseits von gut und böse.

Nun ist unraffinierte Shea ja echt nicht der Gipfel des Wohlgeruchs, aber wie Ranz am Stück sollte sie auch nicht stinken... :P

Das Rezept ist sehr einfach, sehr billig und sehr brauchbar (finde ich) - eine ökige Version ohne Erdölprodukte wird noch folgen.

Allerdings: es ist nichts für kleine Kinder oder Leute, die ihren Lippenbalsam pfundweise runterlutschen - in kleinen Mengen geht die Vaseline durch Euer Bäuchlein, in großen Mengen gibts Flitzekacke.

Übrigens: aus Sicherheitsgründen habe ich das Zeug im Wasserbad geschmolzen und nicht in der Mikrowelle; ich bin nicht heiß darauf, mit blubbernder Vaseline zu hantieren, wenn die Alternative bedeutet, in Ruhe drei Zutaten im Wasserbad zu verrühren.
Es dauert auch so nur ein paar Minütchen, also was soll der Streß.


Musiktipp:
Bad Manners - Special Brew


Zutaten:
- 3 Stücke Schokolade (ich hatte Rittersport Espresso, aber Vollmilch, Zart- und Edelbitter, weiße Schokolade oder Nougat gehen genauso gut) ~ 10-15 g
- 1 Teelöffel Vaseline, unbeduftet ~ 10 g
- 1 Teelöffel Salatöl ~ hab ich nicht gewogen, sorry

Außerdem:
- ein Löffel zum Umrühren (der Teelöffel zum Abmessen)
- eine Schüssel und ein Topf mit Wasser fürs Wasserbad
- Döschen zum Abfüllen (Tipp: Tablettendöschen zum Sortieren aus dem 1 €-Shop)

Los gehts:
Die Schokolade grob zerkleinern, das hab ich mit der Löffelknate gemacht. Härtere Sorten würde ich mit dem Küchenmesser vierteln.
Schokolade, Vaselineklacks und Salatöl zusammen in eine kleine Schüssel geben und im Wasserbad erwärmen, bis die Schoko und die Vaseline komplett geschmolzen sind.
Gut verrühren, sodass eine homogene Mischung entsteht.
In das saubere Döschen geben und abkühlen lassen.

Fertig.