Donnerstag, 17. Juli 2014

Meow Cosmetics Zombie Apocalypse "Head Shot"

Gnaaaarf. Jedesmal will ich Acopalypse schreiben... 

Egal, kommen wir zur letzten Zombie Apocalypse-Review vom Großen Samplerausch 2013! :)
(Danach gehts weiter mit zwei Asylum-Samples.)

Ab Oktober ist der Lidschatten wieder hier zu kriegen:  http://www.meowcosmetics.com/halloweenzombieapocalypse.htm

Ich hatte schonmal einen Post zu Meow geschrieben, bin jetzt aber zu faul zum Verlinken und machs kurz: netter Kundenservice, schneller Versand, Proben 1 $ plus Versand. Fullsize jars kosten 8,00 $ (plus Versand) und reichen ewig.

So. Head Shot. 
Was MC dazu sagt:
 "crimson maroon with  gold iridescence and silver flash"

Primer: Sleek Primerpalette
Direktes Sonnenlicht; goldene und silbrige Reflexe sind sichtbar.

Seidige Reflexe.

Okay. Tja. Hmmmmm... naja... meines ist er nicht.
Versteht mich nicht falsch, der ist schön, leicht in Looks zu intergrieren (ich wollte jetzt nicht "alltagstauglich" schreiben, weil einige Mädels den Kopfschuß wahrscheinlich schon als ziemlich krass für ein Alltagsmakeup empfinden, andere das Wort "alltagstauglich" dagegen als Synonym für "langweilig" betrachten - beides meine ich nicht!), aber. Aber: ich will Euch nicht mit meinen seltsamen Farbvergleichen und -assoziationen stören, aber die Farbe ist mir zu bräunlich, zu wenig spektakulär, zu... ich weiß nicht, ist einfach nicht so meins. (Wundschorf! Jetzt hab ichs doch getan!!)

Wenn Euch die Farbe gefällt, oder Ihr Euch über Braurot/Rotbraun an Rot rantasten wollt: qualitativ ist der Head Shot gut. Er ist gut aufzutragen, gut zu verblenden, hält klasse am Auge... Also nur zu, ran an den Speck den Lidschatten!